So finden Sie uns.

Dresdner Str. 88
01809 Heidenau

Sie haben Fragen?

03529 / 5266000

Artikel

HID - 3 Jahre in Heidenau Newsartikel vom 19.09.2017

HID - 3 Jahre in Heidenau

Vor genau 3 Jahren wurde unser neuer Standort in Heidenau eingeweiht.
Seitdem wuchsen unsere Fertigung und die entsprechenden kundenspezifischen Dienstleistungen stark. 
23 neue motivierte Mitarbeiter sind zu unserem nun 87-köpfigem Team hinzu gekommen.

Die damals zu groß geglaubten Fertigungsflächen bedurften in diesem Jahr bereits ihrer nächsten Erweiterung.
So entstehen derzeit über 3200 qm neue Produktionsflächen und ca. 6.000 qm Außenlagerflächen.
Der 1. Bauabschnitt wurde letzte Woche übernommen, der 2. Bauabschnitt folgt in sechs Wochen.

Gemeinsam mit über 400 unserer Geschäftspartner und Freunde haben wir am 15. September aus diesem Anlass einen sehr schönen Abend verlebt. 
Als Geschäftsführer der Holzindustrie Dresden GmbH gab Herr Maik Juppe eine Überblick über die Entwicklung des Unternehmens. 
Besonders würdigte er bei dieser Gelegenheit Herrn Martin Foit. Dieser erbringt seit nunmehr 45 Jahren als Mitarbeiter in der Produktion herausragende Leistungen und verdient somit höchste Wertschätzung.

Nach herzlichen Grußworten des Heidenauer Bürgermeisters, Herrn Jürgen Opitz und des Landtagsabgeordneten, Herrn Oliver Wehner, sorgten die "Jolly Jumper" für die musikalische Umrahmung vieler angeregter Gespräche zwischen den Gästen.
Neben der Schiebocker Fleischerei mit ihren leckeren Kostproben präsentierten sich an diesem Abend weitere verbundene und befreundete Unternehmen. Darunter waren u.a. die Spielplatzwelt GmbH aus Leupoldishain, die Feingerätebau K.Fischer GmbH aus Drebach, die Raiffeisen Handelsgenossenschaft mit ihren Standorten in Dresden, Pirna und der Sächsischen Schweiz sowie die Mobilforum Gruppe mit ihren Marken BMW, Cadillac, Chevrolet und Infiniti.

Seit 2017 unterstützt die Holzindustrie das Porsche-Team von Herberth-Motorsport bei den GT-Masters. 
Team-Chef Alfred Renauer hatte es sich nicht nehmen lassen, einen ihrer Rennwagen persönlich für den Abend vorbeizubringen.
Am frühen Abend saßen die kleinen Jungs darin und zu fortgeschrittener Stunde konnte man die erwachsenen Männer mit leuchtenden Augen sehen !
Bei den beiden Rennen am letzten Wochenende auf dem Sachsenring konnten die Piloten Sven Müller und Robert Renauer als bestes Porsche-Team im Feld die Rennen beenden.

Statt kleiner Präsente freuten wir uns, dass die Gäste unserem Wunsch nachkamen und eine Spende an den Kinderspielplatz Heidenau e.V entrichteten. Dieser widmet sich dem Neubau und der Instandhaltung von Spielanlagen in unserer Stadt Heidenau, um schon unseren kleinen Einwohner es hier schön und lebenswert zu machen.

Vielen Dank dafür!

Die genaue Spendensumme möchten wir ihnen gern in den nächsten Tagen mitteilen.

Wir möchten uns hiermit herzlichst für alle guten Wünsche und das in unser Unternehmen gesetzte Vertrauen bei all unseren Partnern bedanken!

Wir freuen uns auf die gemeinsame Bewältigung aller anstehenden Herausforderungen.
Ihr Team der HID

Zurück

Neue Luftfrachtvorschriften

jetzt Informieren