So finden Sie uns.

Dresdner Str. 88
01809 Heidenau

Sie haben Fragen?

03529 / 5266000

Fachberatung

Von Anfang an in guten Händen - Ideen in Holz

Am Anfang steht die Beratung zur richtigen Verpackung und das Aufmaß des Packgutes bei unseren Kunden vor Ort. Es folgt die fachgerechte Konstruktion, Planung und Herstellung der Packmittel. Wenn die Industriegüter in Länder versandt werden, für die eine Hitzebehandlung erfolgen muss, so können wir
diese Packmittel in der firmeneigenen Hitzebehandlungsanlage nach IPPC-Standard, ISPM Nr. 15 behandeln.

Bei vielen hochwertigen Kundenprodukten ist vor der Verpackung ein Korrosionsschutz des Packgutes erforderlich. Dieser wird in Abstimmung mit dem Kunden für die jeweiligen Versandwege wie Luftfracht, Seefracht oder LKW und unter Berücksichtigung der Transportdauer als Schutzschichtmethode aufgebracht oder über die Trockenmittelmethode oder die VCI-Methode gewährleistet.

Jeder unserer Geschäftspartner hat für seinen jeweiligen Verpackungsauftrag einen „eigenen“ Ansprechpartner für alle Fragen rund um das Packgut. Das heißt: Lückenlose, präzise Auskunft vom Ende der Fertigung Ihrer Maschinen und Anlagen bis zur Lieferung an Ihren Kunden weltweit.

Neue Luftfrachtvorschriften

jetzt Informieren